Beschränkungen der Jagd


Ausnahmen

 

Art. 16 JaV

 

1 Für die Nachsuche, die Abgabe eines Fangschusses sowie für die Behändigung verendeten oder rechtmässig erlegten Wilds gelten weder zeitliche noch örtliche Beschränkungen.

 

2 Die Wildhüterin oder der Wildhüter ist über Handlungen nach Absatz 1, die innerhalb der geltenden Beschränkungen stattfinden, unverzüglich zu benachrichtigen.