Wildschutzgebiete


Artenschutz

 

Art. 5 VEJ

 

1 In den Banngebieten gelten folgende allgemeine Bestimmungen:

 

b   Tiere dürfen nicht gestört, vertrieben oder aus dem Banngebiet herausgelockt werden.

 

d   Das Tragen, Aufbewahren und die Verwendung von Waffen und Fallen ist verboten. Die Kantone können für Personen, die innerhalb des Banngebiets wohnen, und für Gebiete mit partiellem Schutz Ausnahmen gestatten. Auf Wegen und Strassen dürfen Jagdberechtigte während der Jagd und Militärdienstpflichtige zur Erfüllung ihrer Wehrpflicht (Dienst-, Schiess- und Inspektionspflicht) das Banngebiet mit ungeladenen Waffen durchqueren. Die Verwendung von Fallen und Waffen durch Organe der Wildhut ist gestattet.